+49 (0) 8076 - 9187-0 info@lisa-lift.de

Tableaus

KH-SERIE

Etagen- und Fahrkorbtableaus für Krankenhäuser – Seniorenheime – Behörden – Flughäfen

Die KH-Serie besteht aus einer Gruppe von Bedien- und Anzeigeelementen, die sich hervorragend für die Anwendung in Krankenhäusern und Seniorenheimen eignet.

Als Einbau-Elemente werden ausschließlich Komponenten aus der ELEFANT-Reihe verwendet.

 

KH-FAHRKORB-TABLEAUS

Die KH-Elefant-Tableaus für den Fahrkorb sind als Horizontal-Tableaus ausgeführt. Sie werden in Dreieck- und Rechteck-Bauweise geliefert. Während bei der Dreieck-Variante (DTab) die Drückerfront aus einer einzigen Fläche besteht, ist diese bei der Rechteck-Variante (RTab) gekantet und ermöglicht so zusätzliche Bestückungsvarianten.

Bei beiden Varianten werden ELEFANT-Komponenten (E40 / E50 / EX / EXX) verwendet.

Hierbei wird im Folgenden grob unterschieden zwischen:

  • DTab mit integriertem Handlauf
    DTab mit separatem Handlauf
    DTab mit separatem Handlauf und Kabinenlicht
  • RTab ohne Handlauf
    RTab mit separatem Handlauf
    RTab mit separatem Handlauf und Kabinenlicht

DTAB mit integriertem Handlauf und EQ50- und ER50-Komponenten

DTAB mit integriertem Handlauf und EXX-Komponenten

DTAB mit integriertem Handlauf und Kabinenlicht

RTAB mit separatem Handlauf und Kabinenlicht

KH-ETAGEN-TABLEAUS

Weiterfahrts-Anzeigen-Tableau

Anzeige mittels 70 mm hohen Dreiecken und über 10 mm vorstehenden Leuchtrand. (EXX-Bauweise)

Weithin aus jedem Blickwinkel sichtbar.

Status-Anzeigen

EXXL, EXL-Leuchtfelder für die Status-Anzeige (Ausser-Betrieb / Sonderfahrt) als Einzeltableau oder zusammen mit den Weiterfahrts-Anzeigen. EXXL mit 10 mm vorstehenden Leuchtrand. Weihin aus jedem Blickwinkel sichtbar.

2-Knopf-Steuerungen

Bedienungserleichterung und Reduzierung der Fehlbedienung bei 2-Knopf-Steuerungen durch Texte auf der Drückerfront „Ich will nach oben“ und „Ich will nach unten“.

HIGHLIGHTS

Eines der HIGHLIGHTs der KH-Tableaus ist die Erfüllung der EN81-70, Schutzgrad IP65 und EN81-71 Vandalismus-Sicherheit Kategorie 1 und 2. 

Zusätzliche HIGHLIGHTS bei Verwendung der EX und EXX-Module:

  • Ausführung mit Transponder, als Matrix- oder TFT-Display. EXX als Weiterfahrts-Anzeige-Modul.
  • TFT-Display mit integrierter Sprachausgabe.
  • Aufsteckbare Buselektronik (EXBus) mit Ankunftsgong nach EN81-70.
  • EXX-Quittierung über umlaufende Rahmenfläche.
  • EXX-Dauerlicht über umlaufende Rahmenfläche (geeignet als Notlicht für unbeleuchtetes Treppenhaus)
  • Plexifront mit Infotexten (Logo, Brandfall) mittels Foliendruck.
  • Beliebige Frontmaterialien mit aufgedruckten oder gelaserten Texten.

 

Beispiele

Unsere Broschüren finden Sie unter Downloads

SAMI ETAGEN-MODULE
Highlights:

  • Buselektronik integriert
  • Herausragendes Design:
    Front ganzflächig aus Edelstahl, Plexiglas, Makrolon oder Glas mit abgerundeten Ecken
  • LED-Matrixdisplay nur beleuchtet sichtbar
  • 2,8 Zoll TFT-Display direkt integrierbar
  • Wireless → sämtliche Komponenten wie Drücker, Schlüsselschalter, Displays untereinander steckbar
  • Direkt steckbar mittels Cat-Patchkabel an LiSA-Bus
  • Aufputz-Bauart (12 mm Tiefe), insbesondere für die Modernisierung
  • Optional: Verschraubung unsichtbar
SAMI-FAHRKORB-TABLEAU-MODULE
Highlights:

  • Buselektronik integriert
  • Herausragendes Design:
    Front ganzflächig aus Edelstahl, Plexiglas, Makrolon oder Glas
  • LISY-TFT-Displays in den Größen 4,3 / 5 / 7 / ( / ) Zoll in horizontaler und vertikaler Einbaulage verfügbar. Gleiches gilt für Displays basierend auf Tablet-PCs mit den Größen  8 / 10 / 11 Zoll
  • Wireless → sämtliche Komponenten wie Drücker,  Schlüsselschalter, Displays untereinander steckbar
  • Direkt steckbar mittels eines einzigen Flachbandkabels an APO15
  • Aufputz-Bauart (18 mm Tiefe), insbesondere für die Modernisierung
  • Verschraubung unsichtbar (Ausnahme: oberflächenbefestigte Standardausführung)
  • Ausführung mit Leuchtstreifen und Farbwechsel abhängig von der Aufzugsposition
SAMI-FAHRKORB-PANEEL-MODULE
Grundsätzlich liefern wir vier verschiedene Paneel-Module:

 

  • Aufputz-Paneel 
    (auf Kabinenhöhe verlängertes Aufputz-Kabinen-Tableau)
    Insbesondere zur Erzielung reizvoller Beleuchtungs-Effekte mittels farbiger Leuchtstreifen über die gesamte Paneel-Länge.
  • Klapp-Paneele (vertikal klappbar)
    Diese Bauweise ist unser Standard.
    •  Einfache Herstellung und Montage
    •  Großzügiges Platzangebot für die mitfahrende Steuerung bzw. für die Unterbringung der
    • Inspektionsfahrkomponenten und des Absolutwertgebers
    • Einfacher Zugang zu den Tableau-Komponenten
  • Intarsien-Paneel mit seitlichen Leuchtstreifen
    Die Leuchtstreifen sind zur gleichmäßigen Ausleuchtung der Kabine über die gesamte Höhe völlig ausreichend (nach EN81-20).
  • Glas- bzw. Kunststoff-Paneel
    Für die Benutzung von Touch-Drückern ist dies die bevorzugte Anwendung.
SAMI-ANZEIGEN-MODULE